180611_Kaesefinessen.de_Header_Der Hof

Unser Hof

Der Bornwiesenhof liegt malerisch eingebettet in das Schwollbachtal am Rande des Nationalparks Hunsrück-Hochwald.

Seit 1989 wird auf dem Bornwiesenhof biologisch-dynamische Landwirtschaft betrieben, seit 1994 lebt und arbeitet die Familie Jaschok auf dem Hof. 

Eine Besonderheit der biologisch-dynamischen Landwirtschaft ist, dass ein großer Wert auf die Betriebsindividualität gelegt wird und das schaffen wir auf dem Bornwiesenhof. Unsere Tiere bekommen das Futter das auf unseren Flächen wächst und gemäß den Demeter-Richtlinien verarbeiten wir unsere Produkte ohne Zusatz von künstlichen Hilfsmitteln. Unsere Qualität garantieren Sorgfalt, Handwerkskunst und Liebe zum Detail. 

Auf den Flächen, die größtenteils arrondiert um den Hof herum liegen, finden nicht nur unsere Tiere ein gesundes Futter. Auch die Natur hat überall die Möglichkeit sich auszubreiten und dankt es uns mit kräuterreichen Wiesen, die ein Paradies für Wildbienen, Hummeln, andere Insekten und Wildtiere sind und gleichzeitig eine großartige Grundlage für echte Produkte. Die meisten Flächen befinden sich innerhalb weniger hundert Meter um den Hof herum. Natürlich begrenzt von Waldstücken und an nur einer Stelle in  Nachbarschaft zu einem konventionellen Ackerstück. Auch die weiteren Fahrstrecken sind überschaubar: der am weitesten entfernte Zipfel Land liegt 1900m von der Hofstelle entfernt. Da kann man von Terroir sprechen.

Unser Ziel ist die beste Qualität, die wir auf natürliche Weise auf unserem Land produzieren können. Das fängt bei der Futterernte an und endet beim fertigen Produkt. Über 30 verschiedene Milchprodukte werden in unserer Hofkäserei hergestellt. Unsere Produkte sind einfach gut. Ohne viel schnickschnack. Einfache, gute Produkte. 

Mit etwa 100ha bewirtschaften wir einen mittelgroßen Betrieb. Die Mittelgebirgslage am Rande des Hunsrücks ist eine klassische Grünlandgegend, die für intensiven Ackerbau nicht besonders gut geeignet ist. Die Gräser und Kräuter auf den kargen Böden sind für unsere besonderen Produkte aber eine großartige Grundlage und wir sind überzeugt davon, dass man das auch schmeckt.

Demeter-Familienbetrieb mit 100ha in Mittelgebirgs-lage und 40 Milchkühen.